Wir machen Digitalisierung erlebbar!

Die eHealth Digital GmbH ist spezialisiert auf die Herausforderungen im Bereich eHealth und auf digitale Innovationen im Gesundheitswesen.

Wir entwickeln mit Ihnen innovative und maßgeschneiderte digitale Lösungen für den Gesundheitsmarkt von morgen!
Von der Idee bis zum Einsatz bei Ihren PatientInnen!

Ein Schwerpunkt der eHealth Digital liegt auf dem Bereich Marktzugang von Digitalen Gesundheits- und Pflegeanwendungen (DiGA und DiPA). Hier unterstützt die eHealth Digital von der Produktidee bis zur BfArM-Zulassung. Die Beratung der Krankenkassen als Anbieter elektronischen Patientenakten oder die digitale Vernetzung von Leistungserbringern untereinander und mit Krankenkassen sowie Patientinnen und Patienten gehören ebenfalls zum Kerngeschäft der eHealth Digital. Dabei baut die eHealth Digital auf jahrelange Beratungserfahrung im deutschen Gesundheitswesen, hohe fachliche und methodische Kompetenz und ein belastbares Netzwerk.

Unser Leistungsangebot

Wir begleiten Sie auf dem Weg von Ihrer Idee bis zum Marktzugang. Von der Zertifizierung zum Medizinprodukt über die Zulassung beim BfArM bis zu den Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband.

Die Potenziale der ePA für die Gesundheitsversorgung sind groß. Wir unterstützen Sie bei der Identifizierung, Implementierung, Weiterentwicklung und gematik-gerechten Dokumentation für die Anbieterzulassung.

Umsetzung von eHealth-Projekten

Wir übernehmen sämtliche  Projektmanagementaufgaben in Ihren Digitalisierungsvorhaben. Von der Definition bis zur Verwirklichung projektspezifischer Ziele, unter Beachtung Ihrer individuellen Ressourcen.

Viele Vorhaben erfordern die Durchführung eines Ausschreibungsverfahrens. Wir kennen die aktuell erforderlichen Bewertungskriterien und stehen Ihnen  mit unserer Expertise beratend zur Seite.

Wir sind die Spezialisten im Bereich eHealth und digitale Innovation im Gesundheitswesen.
Wir entwickeln mit Ihnen innovative und maßgeschneiderte Lösungen.

Über uns

Wir begleiten Sie mit unseren Fach- und Expertenwissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Von der Idee über die Entwicklung, Zulassung und Vermarktung bis hin zum Betrieb und Einsatz.

Die Digitalisierung ist der Schlüssel für eine patientenorientierte, bessere und effizientere Versorgung im Gesundheitswesen. Das komplexe digitale Zusammenspiel von Leistungserbringern untereinander, mit den Krankenversicherungen und nicht zuletzt mit den Patientinnen und Patienten stellt die gesamte Branche vor neue Herausforderungen und wird das Gesundheitswesen nachhaltig verändern. Die eHealth Digital hilft den Akteuren, sich darauf vorzubereiten.

Wir sind die Digitalisierungs-Profis im Bereich Gesundheit.

Die eHealth Digital verfügt über ein Team von kompetenten und erfahrenen Beraterinnen und Beratern, die genau auf diese Herausforderungen der Digitalisierung spezialisiert sind. In unserem Team arbeiten hoch qualifizierte Branchenprofis mit Fach- und IT-Expertenwissen sowie hervorragenden Soft Skills. Unser Team verfügt über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen bei der Zulassung von elektronischen Patientenakten und von Digitalen Gesundheitsanwendungen beim BfArM. So entsteht Beratung aus einem Guss und auf den Punkt. Damit gestalten wir gemeinsam mit unseren Kunden ein zukunftsfähiges, digitales und nachhaltiges Gesundheitswesen.

Die Gründer

Tobias Niemann
Tobias NiemannGeschäftsführender Gesellschafter

Tobias Niemann ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der HBSN AG / HBSN-Gruppe. Seine berufliche Karriere startete er bei einer gesetzlichen Krankenkasse.
Im Jahr 2003 wechselte er zu einem Dienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt gesetzliche Krankenversicherung. Dort war er als Gesamtprojektleiter tätig, Mitglied des Führungskreises und erweiterte sein persönliches Netzwerk.
Der Wunsch nach mehr Eigenverantwortung und Selbstbestimmung ließen ihn im Jahr 2006 die HBSN AG gründen, deren Inhaber und Vorstandsvorsitzender er ist. Die HBSN AG ist mittlerweile mit ihren fünf Tochterunternehmen etablierter Partner im Gesundheitsmarkt.
Tobias Niemann ist Initiator des Netzwerktreffens Health Connect „Manager im Dialog“, Mitglied der sozialpolitischen Kommission des Wirtschaftsrates sowie Dozent an der Hochschule für angewandtes Management.

Dr. Lutz Kleinholz
Dr. Lutz KleinholzGeschäftsführender Gesellschafter

Dr. Lutz Kleinholz promovierte als Informatiker im Bereich Sicherheitstechnologie. 2002 gründete er die healthpartner consulting GmbH und seitdem berät er erfolgreich im Bereich der Telematik, immer in der Umsetzung von neuen Gesetzgebungsverfahren wie auch im Bereich der DiGA und betreut Hersteller im BfArM-Zulassungsprozess.
Seit rund 20 Jahren ist er im Umfeld der IT im Gesundheitswesen und der Gesundheitstelematik in leitenden Positionen tätig. Er hat den operativen Grundstein der gematik gelegt und die ersten Online-Testverfahren mit allen wichtigen Akteuren erfolgreich durchgeführt.
Von 1998 bis 2001 führte Kleinholz die Geschäfte der heute in Italien etablierten Noemalife, die er übernommen hatte. Hier wurde bereits früh eine erfolgreiche elektronische Patientenakte für Krankenhäuser entwickelt.
Davor war er im Virchow-Klinikum als Chief Information Officer (CIO) und 2009 als Chief Executive Officer (CEO) von ICW tätig.

Ganzheitliche Beratung für den Gesundheitsmarkt aus einer Hand – die HBSN AG.

Die eHealth Digital GmbH ist ein Unternehmen der HBSN AG. Die HBSN AG bietet ein ganzheitlichen Beratungs- und Produktportfolio mit Spezialisierung auf das Gesundheitswesen an und leistet einen wesentlichen Beitrag für die zukünftige und digitale Gestaltung der Gesundheitswirtschaft. Gemeinsam mit den verschiedenen Tochtergesellschaften HBSN Consulting, eHealth Digital, xITee, Health IT- Services und AuraSec können Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Innovationsmanagement, Beratung und Softwareentwicklung über Implementierung und Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes bis hin zum IT-Betrieb und Wartung aus einer Hand erfolgreich von der HBSN AG umgesetzt werden.

Referenzen

„Ziel unseres Projekts „ePA Einführung“ in 2020 war es, die elektronische Patientenakte (ePA) mit den erforderlichen Funktionalitäten rechtzeitig zum Start in 2021 für unsere Versicherten bereit zu stellen. Die VIACTIV ist für ihre Versicherten der Anbieter der ePA und musste dafür die Anbieterzulassung durch die gematik durchführen. Gemeinsam mit den Beratern der eHealth Digital konnten wir alle Anforderungen der gematik für die Zulassung identifizieren, die passenden Lösungen erarbeiten und somit das positive Sicherheitsgutachten erhalten. Aufgrund der guten und präzisen Zusammenarbeit mit der eHealth Digital sind wir erfolgreich und rechtzeitig mit der ePA in das Jahr 2021 gestartet.“

Eric Schloen, Leiter Geschäftsbereich IT-Services und Digitalisierung

Aktuelles

DiGA-Days | Fit for DiGA, Webinar-Veranstaltung

13.04.-15.04.2021 der BVMed Akademie mit Referenten der eHealth Digital und AuraSec

Die Webinar-Reihe „DiGA-Days – Fit for DiGA“ gibt vor dem Hintergrund von Fachvorträgen zahlreicher Expert:innen Einblick in die Anforderungen und Herausforderungen bei der Etablierung einer digitalen Gesundheitsanwendung im deutschen Gesundheitsmarkt und soll die Hersteller in ihrer Entscheidungsfindung und Vorgehensweise unterstützen.

Zum Programm
Anmeldung

Zu den Referenten auf den DiGA-Days zählt auch einer unserer Gründer der eHealth Digital, Herr Dr. Lutz Kleinholz, sowie der Spezialist des Schwesterunternehmens AuraSec GmbH, Daniel Janshoff, Consultant im Bereich Informationssicherheit & Datenschutz und Penetrationtester. Mit der eHealth Digital begleiten wir Sie in allen Phasen der DiGA Entwicklung: von der Idee über die Entwicklung, Zulassung und Vermarktung bis hin zum Betrieb und Einsatz Ihrer DiGA. Die AuraSec berät Sie zu allen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen an DiGAs für die Zulassung und während des Betriebs.

Die Webinar-Reihe richtet sich insbesondere an Anbieter digitaler Medizinprodukte und Gesundheitslösungen sowie an alle Beschäftigten im Gesundheitswesen, die regelmäßig mit Fragestellungen aus diesem Bereich konfrontiert werden.

Digitalisierung muss überzeugen.

Sie und Ihre Kunden.

Kontakt

Du hast Fragen zu unserem Unternehmen oder dem Bewerbungsprozess?

Kontaktiere uns und nutze dafür unser Kontaktformular oder telefonisch unter Telefon 05334-94884-67.
Wir sind gespannt auf ein erstes Gespräch und den Austausch mit Dir. Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und setzen uns bald mit Ihnen in Verbindung.
Da ist etwas schiefgelaufen. Bitte probieren Sie es erneut.